Ein aktiv engagierter Projekt-Sponsor ist der wichtigste Erfolgsfaktor für Projekte in einer Vielzahl unterschiedlicher Branchen. Dies wurde immer wieder berichtet, so z.B. im PMI Pulse of the Profession® 2014 Bericht.

Aber wie soll ein Projektmanager mit seinem Sponsor kommunizieren, um dessen Engagement über den gesamten Lebenszyklus des Projekts aufrechtzuerhalten? Ein kurzer Artikel in der August 2015-Ausgabe der Zeitschrift PM Network enthält einige Antworten auf diese Frage.

Um die limitierte Zeit, die der Sponsor dem einzelnen Projekt widmen kann, optimal zu nutzen, muss der Projektmanager gut vorbereitet sein und seine Kommunikation auf zentrale Fragen konzentrieren wie
 

  • Arbeitspakete auf dem kritischen Pfad
  • Aufgaben, die Risiken unterliegen
  • Offene Entscheidungen
  • Angelegenheiten, die eskaliert werden müssen


Um bestmöglich in eine Besprechung zu starten, kann der Projektmanager vorab einen kurzen Überblick verschicken, so dass der Kontext des Meetings bereits klar ist.

Kepner-Tregoe veranstaltet weltweit und in diversen Sprachen Projektmanagement-Workshops – dabei sind Kommunikation und Stakeholder-Management wichtige Aspekte.

Die Teilnahme an einem Kepner-Tregoe Projektmanagement-Workshop ermöglicht Ihnen und Ihren Mitarbeitern die Anwendung eines einfachen, effektiven Prozesses zur Definition, Planung und Implementierung von Projekten unterschiedlichster Art und Größe. In dem dreitägigen Kurs werden die Konzepte nicht nur gelehrt und geübt, sondern direkt auf die tatsächlichen Projekte angewendet – und Spaß macht es obendrein.

Sehen Sie hier unsere aktuellen Workshops oder gleich direkt unseren Projektmanagement-Workshop an, um mehr zu erfahren.