Von Burkhardt Prigge, Kepner-Tregoe

Ihr Unternehmen möchte, dass Ihre Mitarbeiter kontinuierlich wachsen und neue Fähigkeiten entwickeln, damit sie zum zukünftigen Erfolg des Unternehmens beitragen können. Die Mitarbeiter möchten sich herausgefordert und geschätzt fühlen und die Möglichkeit haben, neue Fähigkeiten zu erlernen und neue Dinge zu tun. Diese Art von Wachstumsmentalität ist genau das, was ein Unternehmen braucht, um Wettbewerbsfähigkeit, operative Exzellenz und Mitarbeiterzufriedenheit zu entwickeln und aufrechtzuerhalten.

Es hört sich so an, als wären da alle einer Meinung, oder? Vielleicht auch nicht ... Eine 2018 vom Workers Institute in den USA durchgeführte Zufriedenheitsstudie ergab, dass „die mangelnde Möglichkeit, neue Fähigkeiten zu erlernen oder zu entwickeln“ der Hauptgrund war, warum Mitarbeiter ihren Arbeitgeber wechseln. Jason O’Neill, Global Head of Training Services bei Kepner-Tregoe, wurde in der Zeitschrift Fast Company-Magazine vorgestellt, wo er erklärte, wie man die Mitarbeiterzufriedenheit erhalten und den Erfolg des Unternehmens steigern kann.
 

Eine Person einstellen, anstatt einen Arbeitsplatz zu besetzen

Für viele Unternehmen beginnt das Problem mit dem Einstellungsprozess. Stellenausschreibungen und die Rekrutierung von Mitarbeitern, die ausschließlich auf die kurzfristigen Bedürfnisse einer bestimmten Rolle zugeschnitten sind, führen in die falsche Richtung. Die Suche nach einem neuen Mitarbeiter ist wie Dating, das Ziel ist es, ein passendes Gegenüber zu finden, das zu einer erfüllenden langfristigen Beziehung führt. Das bedeutet, die Kandidaten anhand ihres Potenzials zu beurteilen und nicht nur, wie gut sie die spezifischen Aufgaben erfüllen können, die die Rolle heute beinhaltet.
 
Bei der Einstellung von Mitarbeitern geht es nicht nur um Fähigkeiten, sondern auch um Interessen, Ambitionen, Kreativität und die allgemeine Haltung des Bewerbers im Vergleich zu den sich verändernden Bedürfnissen des Unternehmens. Muss das Unternehmen die betriebliche Effizienz steigern? Wollen Sie in neue Produkte oder Dienstleistungen expandieren? Muss der Kundenservice verbessert werden? Die Kandidaten, die Sie für offene Stellen in Ihrer Organisation in Betracht ziehen, sollten in der Lage sein, ihre heutige Arbeit zu erledigen, aber auch dabei helfen können, Veränderungen voranzutreiben und zukünftige Ziele zu erreichen.
 
 
Die Menschen wachsen lassen = Das Unternehmen wachsen lassen
 
Investitionen in die Mitarbeiter gehören zu den besten Investitionen, die ein Unternehmen tätigen kann. Aber anders als bei einem klassischen Investitionsgut, für das man im Voraus bezahlt und das man im Laufe der Zeit abschreibt, muss man in die Mitarbeiter kontinuierlich investieren (und damit ist nicht gemeint, nur die Gehälter zu bezahlen), damit diesen den größtmöglichen Beitrag leisten. Wachstum eines Unternehmens bedeutet, die Kapazität zu erhöhen, die Breite der Ideen/Perspektiven zu erweitern und Potenziale zu schaffen, die sich in Gewinne verwandeln lassen.
 
Der beste Weg, um jedes dieser Wachstumsergebnisse zu erzielen, besteht darin, die Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen der Mitarbeiter zu entwickeln. Natürlich könnte man einfach zusätzliche Mitarbeiter einstellen (und es gibt Zeiten, in denen dies der richtige Ansatz ist), aber allzu oft kommen die effektivsten Wachstumschancen von den Mitarbeitern, mit denen man bereits zusammenarbeitet. Mitarbeiterschulung, Job-Rotation und Mentoring sind großartige Möglichkeiten, um Mitarbeitern die Möglichkeit zu geben, zu wachsen und neue Dinge zu lernen.
 
 
Sich strecken!
 
Selbstzufriedenheit zerstört die Arbeitsmoral. Mitarbeiter, die eine sinnvolle Arbeit verrichten, neue Fähigkeiten erlernen und Erfahrungen sammeln, die zu zukünftigen Chancen führen, sind glücklicher, engagierter und effektiver als diejenigen, die einfach da sind, um „die Arbeit zu erledigen und nach Hause zu gehen“. Indem das Unternehmen seinen Mitarbeitern durch Rotation, spezielle Projekte, erhöhte Verantwortung oder Engagement in einem speziellen Interessenbereich die Möglichkeit bietet, ihre derzeitige berufliche Tätigkeit zu erweitern, kann es nicht nur die Zufriedenheit und Bindung der Mitarbeiter verbessern, sondern auch die bahnbrechenden Wachstumschancen des Unternehmens nutzen.
 
Die Umsetzung einer Wachstumsmentalität im Unternehmen beginnt mit der Einstellung der richtigen Mitarbeiter, gefolgt von kontinuierlichen Investitionen in deren Qualifizierung und Erfahrung, die es ihnen ermöglichen, über ihre grundlegende berufliche Rolle hinauszugehen und einen größeren Einfluss auf das Unternehmen zu haben. Seit über 60 Jahren arbeitet Kepner-Tregoe mit Unternehmen zusammen, um Führungsqualitäten zu entwickeln, die Produktivität der Mitarbeiter zu steigern und die Unternehmenskultur bei unseren Kunden kontinuierlich zu verbessern.
 
Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, wie Kepner-Tregoe Ihrem Unternehmen helfen kann, zu wachsen, dann schauen Sie sich um auf www.kepner-tregoe.de oder kontaktieren Sie uns direkt.
 

 

()

0 Comment(s)

Schreiben Sie einen Kommentar
  1. Leave this field empty

Notwendiges Feld